Tueoris überprüfte die Qualität und Leistung des IAM-Systems eines akademischen Medizin- und Gesundheitszentrums und erstellte einen Strategieplan zur Optimierung des Systems.

Übersicht

Der Kunde, ein prominentes Medizinzentrum und Forschungskrankenhaus, hatte bereits ein anderes führendes Analytiker- und Forschungsunternehmen mit der IAM-Optimierung beauftragt. Darüber hinaus engagierte der Kunde jedoch auch Tueoris, um das vorherige IAM-Engagement einer unabhängigen Qualitätskontrolle zu unterziehen und die Programmdurchführung und weitere Management-Dienstleistungen für die Umsetzungsphasen des IAM-Programms gewähleisten zu können.

Was wir gelernt haben

Durch unsere Erfahrung mit diesem Kunden haben wir gelernt, dass gerade bei der Optimierung und Umsetung von IAM-Programmen eine zusätzliche unabhängige Qualitätskontrolle vorteilhaft ist.
Beratungsunternehmen wenden gerne ähnliche IAM-Strategien für unterschiedliche Organisation an. Oft geschieht dies ohne eine kritische Bewertung der besonderen Bedürfnisse und Verpflichtungen des Unternehmens.
Eine unabhängige Qualitäts-und Leistungskontrolle macht nur einen Bruchteil der IAM-Programmkosten aus, kann aber sehr nützlich sein, um eine hohe Qualität und den Erfolg des Projekts langfristig zu sichern.

Warum Tueoris

Der Kunde wählte Tueoris anhand der folgenden Erfolgsbilanzen und Kriterien aus:

  • Etablierte Erfolgsbilanz bei der Bereitstellung von IAM-Strategieprogrammen.
  • Starke Kundenreferenzen.
  • Nachweisbare Erfahrung in der IAM-Programmausführung und -umsetzung im Gesundheitswesens.
  • Die Fähigkeit alternative Lösungen mit unterschiedlichen Sicherheitsprodukten zu entwickeln und umzusetzen, um IAM-Ziele zu gewähleisten, die von herkömmlichen IAM-Lösungen nicht erfüllt werden können.
  • Bereitstellung von Integrität, Professionalität und gut durchdachten Beratungsleistungen.
  • Über 15 Jahre Erfahrung mit IAM-Systemen und anderen Sicherheitsprodukten. Dies ermöglicht es den Tueoris-Beratern, IAM Programme und Strategielösungen zu entwickeln, die auf jeden Kunden individuell zugeschnitten sind.
  • Schwerpunkt auf der Unternehmensoptimierung (Dies ist besonders kritisch im Gesundheitswesen).
  • Operative Erfahrung im Risikomanagement und mit regulatorischen Compliance-Anforderungen im Gesundheitswesen.
  • Beratungsleistungen mit Liebe zum Detail. Trotz der Notwendigkeit von umfassenden IAM-Programmen ist es extrem wichtig ein Augenmerk auf die kleineren Zwischenschritte der Programmoptimierung zu legen, um eine erfolgreiche ganzheitliche Programmumsetzung zu erzielen.